Film- & TV-Blogparade oder was du nicht willst, dass man dir tu, das füg‘ auch keinem andren zu

Jetzt geht es weiter in der Film- & TV-Blogparade von Rike. Diesmal krame ich das Thema Nr. 10 raus: verabscheut

Das klingt gleich schon ein wenig hart, deswegen wird das ein wenig umgemodelt…neue Themenbeschreibung für mich: was würde ich Euch nicht empfehlen

Schauspieler/in

Das ist natürlich viel Geschmackssache und ist auch schon stark mit dem Genre verknüpft. Schauspieler die ich euch nicht empfehlen würde sind Typen wie Dwayne Johnson oder Vin Diesel, vornehmlich weil sie Hauptdarsteller in solchen intelligenten und anspruchsvollen Filmen wie Triple xXx, der Babynator oder Welcome to the jungle. Ich kann die Filme jetzt natürlich nicht bei meinen ‚Ichmagdienichtfilmen‘ einordnen, weil ich sie schlicht und ergreifend nicht angeschaut habe. Aber das ganze Genre find ich nicht so prickelnd. Sonstige Schauspieler die ich nicht empfehlenswert finde sind zum Beispiel Tom Cruise und Angelina Jolie…die sind mir irgendwie unsymphatisch.

TV-Unterhaltung

Bei TV-Unterhaltung ist es nicht ganz einfach. Da gibt es Sachen die man halt schaut weil gerade nichts anderes kommt, man aber trotzdem ein Hintergrundrauschen haben will. Sowas ist zum Beispiel Galileo. Früher war es unterhaltsam und teilweise auch wirklich gut, glaub ich mich zumindest zu erinnern. Danach kam aber die Zeit in der Galileo JEDEN Tag die Zeit von 19:00 Uhr bis 20:15 besetzt und uns da mit WISSEN versorgen will. Ich weiß zwar nicht was daran wissenswert ist, wenn sich Jumbo Schreiner eine Riesenwasweißichwas zubereiten lässt. Oder tolle Experimente ob Filmstunts von soundso funktionieren oder ob das Internetvideo realistisch ist oder oder oder…. Hier hat die Serie durch die ständige Präsenz im privaten Vorabendprogramm sehr an Niveau verloren. Ab und an kommen sicherlich auch interessante Sachen: der „Fakecheck“ über die PingPong-Copter des ETH Zürich war zum Beispiel von der Thematik Roboter sehr interessant.

[youtube 3CR5y8qZf0Y]

Aber ansonsten hat das wenig mit Wissensvermittlung zu tun. Deswegen nur bedingt empfehlenswert.

Serien

Bei vielen Serien kann ich nicht beurteilen ob sie den empfehlenswert sind. Um alle anzuschauen fehlt mir dann doch irgendwann die Zeit. Wo ich mir recht sicher bin mit einer Nichtempfehlung sind diese Pokemon, Diggimon, sonstwas Kartenspiel-Zeichentrickserien. Hat glaub ich einen ähnlichen Unterhaltungswert wie Pokertuniere auf Eurosport…wobei man da wenigstens die Logik verstehen könnte.

Sender

Sender die ich nicht empfehlen kann sind BidelTV, BahnTV,…die klingen schon so langweilig. Sonst gibts da noch RTL II mit einer Häufung von Qualitätsunterhaltung und Sport1 mit ultraschweren Glücksspielen…obwohl, da kann man ja nur gewinnen…also doch nur Spiele.